Herstellung

Die Verarbeitung unserer Rohstoffe geht den ressourcenschonendsten und qualitätsvollsten Weg.

Für unsere Schnäpse setzen wir die Kräuter unmittelbar nach der Ernte an. Dadurch erhalten wir sie in voller Kraft. Die Pflanzen für die Salze trocknen wir erst schonend unter einem luftigen Dach, bevor wir sie in Handarbeitstradition weiterverarbeiten.

Paradeiser und anderes Gemüse für unsere Chutneys und Marmeladen sammeln und frieren wir unmittelbar nach der Ernte ein. Ist genug für eine Charge beisammen, geht es ab in die Profiküche von Robert im Feldberg, wo wir unter perfekten Bedingungen unsere Kleinserien einkochen.

Die Selbermacher