Rohstoffe

Es ist schon erstaunlich, was bei uns alles wächst. Wenn man ihm einen guten Boden, einen guten Platz und vor allem eins gibt: Zeit.

Zeit, das mag luxuriös wirken heutzutage, eins der knappsten aller Güter. Doch manchmal zahlt es sich eben aus, zu warten.  Das gilt für uns – und unsere Kunden. Warten, bis die Pflanzen, mit denen wir arbeiten, so richtig reif sind. Warten, bis das Wetter passt.

Unsere Kräuter und Gemüse  bekommen Wasser, Pflege, Zuspruch und Hornspäne, mit denen wir den Boden nachhaltig verbessern. Herbizide, Pestizide, Kunstdünger und andere Chemikalien haben dort, wo unsere Pflanzen wachsen, nichts zu suchen. Darauf achten wir seit 2009 streng.

Das – und auch die Verarbeitung – ist es, was den Unterschied ausmacht, zwischen Nahrung und Genuss.

Die Selbermacher